Unterstützungseinsatz

30.05.2017 19:30 Uhr

Im Zuge eines Waldbrandes in Erpfendorf wurde die Feuerwehr Brixen mit Flughelfer sowie die Bezirkszentrale-Lageunterstützung angefordert.

Mathias Holaus und Stefan Bründlinger rückten daraufhin mit dem LAST nach Erpfendorf aus, wo Mathias als Flughelfer zur Hubschrauberunterstützung und Stefan mit dem LAST als mobiles Lagefahrzeug eingesetzt wurden. Aufgrund des schlechten Wetters und der exponierten Einsatzstelle wurde auf der Ladefläche des LAST-Fahrzeuges die Lageführung des Bezirksfeuerwehrkommandos untergebracht.

Der Waldbrand im Bereich des Hefferthorn konnte am Abend mittels Wasserlieferung durch Hubschrauber eingedämmt werden. Am nächsten Tag fuhr Mathias um 05:30 Uhr erneut als Flughelfer nach Erpfendorf, wo dann nach mehreren Flügen des Hubschraubers mit Wasser und Bodenunterstützung der Brand gelöscht werden konnte.

 
 
Fahrzeuge
Fahrzeuge im Einsatz
LAST
Mannschaft
Mannschaft im Einsatz
2 Mann
Ort
Einsatzort
Hefferthorn - Erpfendorf
 

zurück zur Übersicht